Fahrradio

Fahrradio

Die Fahrrad-Talkshow

Hier gibt's Updates zum Candy B Graveler, der großen Bike-Packing-Abenteuerfahrt von Frankfurt nach Berlin.

CBG18–05

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Update 5

  • Rene Fischer, 520 km, bei Dessau hat den vorletzten Checkpunkt schon geschafft. Hier kann es noch Gewitter geben. Halt dich Save Rene.
  • Bert Platzer, 430 km, bei Alsleben hat die größten Gewitter hoffentlich schon hinter sich.
  • Robert Krügel, 420 km, jetzt bei Eisleben
  • Moritz M, 301, Thomas Strobel, Uwe S 400 km, bei Blankenheim
  • Olaf H ist 20 km dahinter bei Sangershausen
  • Christan Biehl und Holger T noch ein Stück hinterher
  • Wes Ulrich ist noch in Thüringen, obwohl er gar nicht so weit zurückliegt. Gerade am Truppenübungsplatz Bad Frankenhausen. Vielleicht fährt er noch etwas weiter zum Übernachten.
  • Und dann sehe ich noch eine dreiergruppe mit Mathias3 Kaliumchlorid und Fabian. Auch ganz in der Nähe.
  • Weiter hinten sind Jochen und Alexandra. Bei Kilometer 230. Hier schüttet es gerade noch richtig und das wird auch noch eine Weile bleiben. Aber morgen kommt die Sonne raus und ich seh' die beiden schon über dampfende Feldwege fahren.
  • Mr Johns ist ein wenig vom Weg abgekommen. Vielleicht sucht er auch nur nach Proviant. Die Fahrer haben übrigens eine Liste mit Proviantstationen als GPX-Datei bekommen. Von der Dönerbude bis zur 24/7 Tankstelle ist alles dabei.

Wie gesagt. Bis morgen mittag soll es überall wieder sonnig werden. Auch zur Ankunft in Berlin.

Updates aus dem Feld:

  • Kay Tzazike hat leider eine Betonröhre übersehen und ist gestürzt. Kaputter Helm und schwere Prellungen am Rücken. Gute Besserung.
  • Franziska ist am Nachmittag mit dem Zug nach Hause gefahren. Nach 181 km an zwei Tagen. Schlapp und durchnässt.

Mehr unter candy be graveler.cc Mehr unter #cbg18


Kommentare


Neuer Kommentar